Infonummer   -   0 22 42 - 904 10 80

Das Arbeitsrecht bietet in dem Spannungsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlreiche Konflikte, von denen nicht wenige vor dem Arbeitsgericht ausgetragen und verhandelt werden. Dazu gehören strittige Fragen wie z.B. Arbeitsvertrag, Kündigung, Mutterschutz, Abfindung, Überstunden, Arbeitszeiten, Urlaubsanspruch und befristetes Arbeitsverhältnis - um nur einige konfliktträchtige Gebiete zu nennen.

Präventive arbeitsrechtliche Beratung

Jedoch könnten viele Konflikte und Risiken bereits im Vorfeld vermieden werden, wenn Sie sich vorher persönliche, auf Ihre Bedürfnisse orientierte Rechtsberatung eingeholt hätten. Wertvolle Ressourcen wie Zeit und Geld könnten so eingespart werden.

Umfangreiche Arbeitsgesetze und kurze Fristen

Durch die zahlreichen und umfangreichen Gesetzeswerke, kurze Ausschlussfristen sowie noch kürzere Klagefristen ist es für Sie schwierig, ohne anwaltliche Hilfestellung Ihre arbeitsrechtlichen Probleme aus der Welt zu schaffen.

Aufgrund unserer Spezialisierung auf das Arbeitsrecht konnte die Kanzlei für Arbeit & Gesundheit schon zahlreichen Mandanten weiterhelfen.

Bei der Hilfe gehen wir stets mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl vor. Wir berücksichtigen nicht nur Ihre Rechte, sondern auch die von Ihnen geäußerten Wünsche und Interessen.

Arbeitsrechtliche Schwerpunkte

In arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sind wir u.a. in folgenden Schwerpunkten für Sie tätig:

Arbeitsvertrag:

  • Gestaltung und Prüfung von Arbeitsverträgen (z.B. für Chefärzte und Geschäftsführer)
  • Befristete Arbeitsverträge, Kettenbefristung, Leiharbeit, Teilzeit
  • Wettbewerbsverbote, Konkurrenzschutzklauseln, Freistellung
  • Befristungen, Befristungsverlängerungen
  • Haftung von Arbeitnehmern, Scheinselbständigkeit/Statusfeststellungsverfahren, free-lancer

Kündigungsrecht:

  • Abmahnung, Kündigung, Abfindung, Urlaubsgeld, Arbeitszeugnis
  • Beendigungs- und Änderungskündigung
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
  • Mutterschutz und Elternzeit
  • Betriebsübergang, Rechte nach § 613a BGB

Berufsrecht:

  • Zahnmedizinische Fachangestellte, Chefarzt, Weiterbildungsassistent
  • Arbeitsstrafrecht, Compliance-Beratung, Datenschutz
  • Coaching von AN-Aufsichtsräten
  • Erwerbs- und Berufsunfähigkeit (BU-Rente)

Arbeitsrecht im Gesundheitswesen

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Gedigk & Partner konzentrieren sich bereits seit Jahren auf das Arbeitsrecht im Gesundheitswesen. Dabei konnten sie eine weitere Kernkompetenz der (arbeits-) rechtlichen Beratung und Betreuung von Gesundheitsdienstleister, u.a. Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten entwickeln.

Wir beraten Sie gerne vor und nach einem Ausspruch der Kündigung, bei Streitigkeiten über Zeugnisse, Versetzungen, Ermahnungen sowie Abmahnungen, und allen weiteren arbeitsrechtlichen Fragen.

Wir möchten Ihnen durch unsere kompetente Beratung Arbeitnehmern und Arbeitgebern ein sicheres Gefühl geben.

Rufen Sie uns einfach an!

Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter!

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online